RAUMSPIEL 1:1

Foto: Christine Aldrian-Schneebacher
< |  >

Das "RAUMSPIEL 1:1", das anlässlich der ARCHITEKTURTAGE 2008 unter dem Motto "Architektur erleben" im Spittaler Stadtpark stattfand, war ein voller Erfolg.
Höchst motiviert arbeiteten SchülerInnen des BRG-Spittal, der HS 2, der Polytechnischen Schule, sowie Architekturstudierende der FH_Kärnten gemeinsam an einem Projekt.
Wenn es um Fragen geht, etwas räumlich zu gestalten, ist gerade das Experimentieren mit einfach veränderbaren, raumerzeugenden Elementen besonders hilfreich.
Dieses „herantasten“ durch Probieren beflügelt Fantasie und räumliches Vorstellungsvermögen der Beteiligten.

Glücklicherweise bei strahlendem Sonnenschein bauten die 10 Teams (insgesamt 48 SchülerInnen), unter Mithilfe der Architekturstudierenden mit 1000 Faltkartons der Fa. Tewa eine stadtraumähnliche Situation mit individuell gestalteten Räumen.
So entstanden aus den ursprünglich flächig zusammengelegten Umzugskartons unter anderem schützende Höhlen, angenehme Nischen, sich öffnende basarähnliche Vorbauten, kommunikative Sitzplätze, sowie Wege, Gassen und Außenbereiche.
Während der Bauphase gab es ständig neue Ideen, Diskussionen, Veränderungen, Umbauten und vor allem viel Spaß!
Die einzelnen Häuser wurden kurzfristig „bewohnt“, am Schluss von den SchülerInnen präsentiert und von den anderen teilnehmenden Teams und den Besuchern erkundet und besichtigt.

Zu Mittag wurden die SchülerInnen von Herrn Bürgermeister Gerhard Köfer mit einer Baubesichtigung und einer Baujause überrascht.
Das „RAUMSPIEL 1:1“ wurde vom Medienzentrum Spittal, unter der Leitung von Hans Marizzi und 5 Schülerinnen der Polytechnischen Schule gefilmt und lomografisch begleitet. Die Resultate wurden im Juni 2008 beim Trickfilmfestival in Velden gezeigt.

 

Sonja Hohengasser

 

Feedback der SchülerInnen

 

Ein Projekt im Rahmen der

 

presse

 

Kleine Zeitung 17.05.2008
Oberkärntner Nachrichten 06.06.2008
Der Spittaler 06.06.2008
Ö1 Kulturnachrichten 17.05.2008

 

weitere Projekte

© ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN