technik bewegt

4. bis 29. November 2019
Die >technik bewegt< Impulswochen finden auch heuer in ganz Österreich mit einem vielfältigen Programm statt. In Kärnten gibt es für Schulklassen die Möglichkeit, aus einem Programm von Workshops und Exkursionen zu Bereichen der ZiviltechnikerInnen auszuwählen sowie am österreichweiten Textwettbewerb teilzunehmen.

 

technik! wie jetzt?

österreichweiter Textwettbewerb

In Verbindung mit der Impulswoche technik bewegt veranstaltet bink den Textwettbewerb >technik! wie jetzt?< für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.
Einsendeschluss ist der 20. Dezember 2019, auf die Gewinner warten spannende Preise.

weitere Informationen

 
Daniela Fössleitner

SPAZIER MIT MIR

Spazier mit mir durch Klagenfurt und mach den Weg zum Spiel

Wo und wie haben Kinder früher gespielt? Wo bietet die Stadt heute freien Raum zum Spielen und Toben? Die in Zusammenarbeit von ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN und dem Architektur Haus Kärnten erstellte Broschüre gibt Anregungen und zeigt dir einen abwechslungsreichen Spiel-Weg durch Klagenfurt.

> weiter

 
jahrbuch 2018

JAHRBUCH 2018

Das Jahrbuch 2018 ist fertig und ab sofort erhältlich!
Danke allen Beteiligten!

 

> Auszug aus dem Jahrbuch 2018

 

Rückblick

 

technik bewegt - ÖKOLOGISCHE BAUAUFSICHT

7. November 2019
HTL1 Klagenfurt, 3. und 4. Klassen,
Lehrer Herbert Lechner, Franz Schandl, 44 SchülerInnen
Durchführung: Sepp Knappinger, Christiane Schiavinato, Lukas Warmuth
Organisation: Christine Aldrian-Schneebacher

weiter

 

technik bewegt - VERMESSUNGSWESEN

6. November 2019
Waldorfschule Klagenfurt, 10. Klasse,
Lehrer Florian Wodlei, 16 SchülerInnen
Durchführung: Herbert Martischnig
Mitarbeit: Alexander Krainer
Organisation: Christine Aldrian-Schneebacher

weiter

 

HOLZ-BAU-KUNST

30. Oktober 2019
PVS der Pädagogischen Hochschule Klagenfurt, 1a2a,
Lehrerin Michaela Müller, 25 SchülerInnen
Durchführung: Astrid Meyer-Hainisch

 

BAUM - HOLZ - HAUS

28. Oktober 2019

VS 10 Körnerschule Klagenfurt, 1d,
Lehrerin Christina Prix, 22 SchülerInnen

Durchführung: Astrid Meyer-Hainisch

 

STABTRAGWERKE AUS HOLZ UND GELEE

Lange Nacht der Museen

Samstag, 5. Oktober 2019, 19:00 - 22:00

Stabtragwerke? Klingt kompliziert und technisch? Ist es auch dann, wenn man sich als HolzbauerIn intensiv damit beschäftigt. Aber es geht auch ganz einfach: Kinder, Jugendliche und Junggebliebene versuchen sich mit Stäbchen und Gummifrüchten an der Konstruktion von Brücken und Türmen. 
Sollten unsere Tragwerke nicht halten, ist es nicht schlimm: wir essen sie einfach auf!

Durchführung: Christine Aldrian-Schneebacher   > weiter

 

SPIELEN MIT LICHT

Architekturwerkstatt Gmünd, Treffpunkt Rathaus

Samstag, 13. Juli 2019, 9 - 12 Uhr

Während der Architekturwerkstatt sollten auch die Kinder und Jugendliche mit offenen Augen durch die Stadt geführt werden - Orte bewusst wahrzunehmen, analysieren, darüber sprechen und versuchen zu artikulieren, was charakteristisch ist. (Bei Schlechtwetter in der Malwerkstätte Gmünd)
Durchführung: Sonja Hohengasser und Sabrina Obereder

Infos und Anmeldung

 
Christine Aldrian-Schneebacher

STEIN?HAUS?

Im Rahmen von "culture connected" erkundet erlebt und belebt die 1. Klasse der VS Bodensdorf das Steinhaus von Günther Domenig und lernt das besondere Gebäude in ihrer Gemeinde auf unterschiedliche Art und Weise kennen.
Lehrerin: Tina Thallmann

Durchführung: Christine Aldrian-Schneebacher und Helga Rauter

Mai - Juli 2019, Präsentation: 2. Juli 2019, 10:00 - 12:00, Steinhaus

 

WO BIENEN WOHNEN

26. Juni 2019

VS St. Stefan im Gailtal, 4. Klasse, Eveline Lumassegger, 13 SchülerInnen

Durchführung: Christine Aldrian-Schneebacher

 

SCHAU GENAU!

24. Juni 2019

VS St. Leonhard bei Siebenbrünn, 1a
Lehrerinnen Susanne Poglitsch, Miriam Rauscher

Durchführung: Christine Aldrian-Schneebacher

 

WIR RADELN IN DIE ZUKUNFT

Der Radl-Workshop für Kärntner Schulen

5. - 13. Schulstufe

Dauer: je 2 - 3 Unterrichtseinheiten

Infos, Anmeldung und Terminvereinbarung: Lena Uedl-Kerschbaumer

Einladung

 
© ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN